Online-Shop
Referenzliste
AMB 140
TranX 160 technische Info
TranX 260 Timing-System für Tourenwagen und Motorräder
TranX-repair
Timing-System für Moto-Cross
AMBrc Timing-System für funkgesteuerte Modellfahrzeuge
AMB 20 altes Timing-System für Leihkartbetrieb
Indoor LED-Zeitanzeigetafeln
Outdoor Zeitanzeigetafeln
Kart-Control System
Windows Zeitmesssoftware
e-mail an Kloft-Display
france English Version italy

AMB TranX3 Complett
 
 
 Das TranX 160 System wurde speziell für das Timing und die Identifizierung von Renn-Karts entworfen. 
Es ist möglich, die Positionen, die beste Rundenzeit, Nummern, Namen usw. für eine unbegrenzte Zahl an Teilnehmern anzugeben.
Diese Informationen können auf einer Anzeigetafel, einem Computer- oder Fernsehbildschirm angezeigt
und während oder nach dem Rennen oder dem Training ausgedruckt werden.

Jeder TranX Transponder hat seine eigene, weltweit einmalige Kennummer, so das jeder Benutzer seinen eigenen persönlichen Transponder erhalten kann.

Das TranX System, das sich als exakt und überaus zuverlässig erwiesen hat,
besteht aus 5 Hauptbestandteilen:

Preisliste
Der  TranX Decoder registriert jedes Transpondersignal mit der genauen
Zwischenzeit und speichert die Durchgänge. Eingaben von Photozellen
und ein externes Startsignal sind möglich. Der Decoder leitet die Informationen
an einen Computer weiter, auf dem die Daten mit der

TranX-Software weiter verarbeitet werden.
tranx 3 decoder TranX3 Decoder

Time Resolution:0.001s

Temperature Range:0°-50° C (32°-122° F)
Power Supply:12v DC via 110v/230v AC
Data Output:TCP/IP and RS-232



Personal TranX160 Rechargeable Transponder
Der Ladetransponder bietet hohe Flexibilität in der Nutzung.
Dieser Transponder kann zum Beispiel schnell von Kart zu Kart platziert werden,
wenn ein Team mehrere Karts an einem Rennwochenende einsetzt.
Nach 5 Tagen Betriebsdauer benötigt der Transponder eine neue Aufladung.
Das speziale Ladegerät erweitert die Lebensdauer der Batterie wenn
der Transponder nicht genutzt wird.
160 TranX160 Rechargeable Transponder:

Numbers available: unlimited
Max. speed: 160 km/h (100 mph)
Position: max. height 30 cm (2 ft) f

Operating time: min. 4 days +1 after full charge
Charge time: min. 16 hrs for full charge



Personal TranX160 Direct Powered Transponder
Sein einfache Installierung über eine Drahtverbindung macht
der Transponder mit direkter Stromversorgerung sehr Interessant für Fahrer.
Einmal angeschlossen an einer 12V Batterie und einmal am Kart über Kabelbinder
oder Nieten befestigt, benötigt dieser Transponder keine weitere Wartung.
160 dp TranX160 Direct Powered Transponder:

Numbers available: unlimited

Max. speed: 160 km/h (100 mph)
Position: max. height 30cm (2ft)
Power consumption: 12v DC / <12 mA



Die Orbits4 Software wurde für Windows 95/98/NT/ME/XP entwickelt
und lässt sich einfach installieren. Sie hat eine intuitive Benutzteroberfläche
sowie flexible Ausgabemöglichkeiten. Die Decoderdaten werden so verarbeitet,
das Ausgabedaten wie Position, schnellste Runde und 

Fahrername erstellt werden.
Diese Informationen werden in Echtzeit auf dem Bildschirm wiedergegeben
und können jederzeit ausgedruckt werden. Sie lassen sich zur späteren
Verwendung auch speichern.
orbits4
Requirements:
PC with Pentium III processor (min. 600 Mhz)
512 MB of internal memory, 1024 Recommended
Approximately 100 Mb of hard disk space
CD-ROM drive
Network adapter or a free COM port
TranX Decoder and AMB Transponders
Windows 2000, XP Home, XP Professional

Note: Initial release will not work on Windows Vista, expected in Q3 2007



Die Pick-Up Schleife ist 2 cm tief in der Fahrbahn eingebettet. 
Wenn der Transponder die Schleife überquert wir die Zeit gegistriert

und die dazugehörige Kennung zum TranX Decoder weitergeleitet.
Es können max. 6 Transponder zeitgleich von der Schleife aufgenommen
werden.
loop Detection Loop:
Track width: max. 20m (66 ft)
Coax to decoder: max. 100 m (330 ft)



AMB TranX3 Ladekoffer für 34 TranX3 Transponder mit Netzteil
Tranx3 Ladekoffer





Der Transponder Reader wird vor der Veranstaltung zur Registrierung
der Fahrer und ihrer Karts verwendet. 

Die individuelle Transpondernummer wird gelesen, wodurch die
Auswahl zusätzlicher Informationen über den Teilnehmer möglich ist
Transponder Reader

  Preisliste